...
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Lina Marrison

Nach unten 
AutorNachricht
Lina Marrison

avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Personalized field :
Vollständiger Name : Celina Gabriela Marrison
Klasse : Hufflepuff 4th Grade
Anmeldedatum : 30.03.09

BeitragThema: Lina Marrison   Mo März 30, 2009 7:37 pm

Facts:

Name: Marrison,
Marrison ist ein gängiger schottischer Nachname. Er kommt von Moris, der ursprünglich ein Vorname war!

Vorname:Celina Gabriela,
Celina ist eine Kurzform des lateinischen Namens Marcelina. Er bedeutet Himmel oder die himmlische. Die männliche Form ist Marcelus oder auf deutsch Markus. Der Namenstag ist der 21. Oktober.
Gabriela ist ein italienischer Name. Er kommt aus dem alten Testament und wird zusammen gesetzt aus geber, was der starke heißt und el was der Mächtige oder Gott heißt.

Spitzname:
Celina Gabriela Marrison wird eigentlich immer Lina genannt. Ihre Freunde nennen sie alle so und auch die Lehrer, die sie duzen sagen Lina. Sie selbst mag die lange Variante nicht sonderlich und findet dass Lina viel besser zu ihr passe wie Celina.

Geburts- tag -ort:
Celina wurde in Venedig in Italien geboren. Ihre Mutter ist gebürtige Italienerin. Sie wohnten dort in einem kleinen Haus, gegenüber der Bäckerei ihrer Familie.
Und geboren wurde die junge Hogwartsschülerin am 03.10.

Alter: Lina ist zarte 14 Jahre alt.

Wohnort:
Jetzt wohnt die vierköpfige Familie in London. Lina wohnt dort seit ihrem 4. Lebensjahr.

Nationalität
Als Staatsangehörigkeit hat sie momentan noch beides. Mit ihrem Volljährigkeitsalter muss sie sich dann zwischen Italien und England entscheiden.



Family Potrait:

Vater:

Thomas Marrison wurde in Wales geboren. Er zog schon mit 16 zu hause aus, da er dort schon früh Probleme hatte. Er ging von der Schule ab und zog zu seiner damaligen Freundin. Nach zwei Jahren machte er dann das Abitur nach und ging nach Italien, nach Venedig um dort zu studieren. Er lernte Stella kennen und verließ für sie seine Freundin. Thomas musste zurück nach England und nahm Stella kurzerhand mit. Nun arbeitet er in einer Bank und ist dort ziemlich erfolgreich. Mit ihrer Mutter versteht sich Lina super. Sie ist genau wie Celina, von der Art her. Da sie erst 34 Jahre alt ist haben die beiden in vielerlei Dingen gleiche oder zumindest ähnliche Ansichten. Mit ihrem Vater versteht sie sich leider nicht so gut. Der ebenfalls 34 Jährige ist vom Wesen her komplett anders wie Lina und es gibt zwischen den beiden oft Zoff.

Mutter:
Stella Marrison geborene Pantalon ist eine gebürtige Italienerin. Ihre gesamte Familie wohnte zuerst in Florenz und später dann in Venedig. Mit ihrer gesamten Familie sind sie, ihre beiden älteren Brüder, ihre Eltern und ihre Großeltern väterlicherseits gemeint. Die Bäckerei die ihr Großvater, also der Vater ihres Vaters, Rico Pantalon, gegründet hat zog damals von Florenz nach Venedig. Es war seit jeher ein Familienbetrieb. Nun führt ihn Stellas älterer Bruder, da ihr Vater und ihre Großeltern gestorben sind und alles streng weiter vererbt wurde. Ihren Mann Thomas lernte sie mit 18 Jahren kennen. Die beiden wollten heiraten etwas früher als geplant, da Stelle mit Linas älterer Schwester Alice schwanger wurde. Stella arbeitet nun auch in London wieder in einer Bäckerei.

Beide Eltern Teile sind Muggel.

Geschwister:
Lina hat eine 1 Jahr ältere Schwester. Sie heißt Alice Jane und ist nun 15. Sie versteht sich super mit ihr. Die beiden kommen super miteinander klar und sind wie Freundinnen für einander da. Alice ist ebenfalls eine Hexe und ist in Hogwarts im Hause Hufflepuff.


Magical Stuff

Zauberstab:
Lina hat einen Zauberstab aus Rotbuche! Seine Kraft bekommt er von Einhornhaar und er ist zierliche 9 Zoll lang! Dabei ist er biegsam und elastisch.

Politische Gesinnung
gut.

Patroni:
Lina ist noch nicht in der Lage einen Patronus herauf zu beschwören.

Haus:
Das kleine Mädchen gehört nach langem hin und her nach Hufflepuff.

Klasse:Sie ist in der 4. Klasse


Mirror

Aussehen:
Celina ist mit ihren 1,63 nun nicht gerade groß. Sie hat auch nicht die Statur einer Athletin. Sie ist zierlich gebaut, ist schlank aber nicht unnatürlich dünn, hat einige Rundungen aber an den richtigen Stellen und wirkt dadurch ein wenig zerbrechlich. Auch sonst hat sie Ähnlichkeiten mit einer Elfe. Mit genau der Elfe die ihn Kinderbüchern des öfteren beschrieben wird.
Ihre Haare sind braun und etwa Schulter lang. Sie sind recht dünn und fein. Einige ihrer Freunde haben viele und dicke Haare. Oft beneidet die junge Hogwarts Schülerin sie. Auch wachsen ihre Haare nicht länger als sie Momentan sind. Unten werden sie dünn und viel zu fein als dass man sie noch länger wachsen lassen könnte. Also werden sie abgeschnitten...
Lina hat einen seitlichen Pony der ihr seitlich ins Gesicht hängt. Der Pony verdeckt eines ihrer Augen, was sie aber nicht stört. Nur ihr Vater meckert des öfteren an ihrer Frisur herum, dass man sie ja gar nicht richtig anschauen könne.
Linas Augen sind Reh braun. Sie sind heller als dass man die Pupille nicht mehr erkennen würde. Sie haben fast ein magisches Funkeln. Lina mag zwar ihre Haare nicht und auch mit ihrer Statur ist sie nicht so ganz zufrieden, aber dafür ist sie stolz auf ihre Augen.
In ihrem Gesicht befindet sich fast kein Make Up. Zwar benutzt sie es von zeit zu Zeit um die kaum vorhandenen Unebenheiten abzudecken und ihre Augen mit dunkelbrauner Mascara noch ein wenig zu intensivieren, aber so wie andere Mädchen, die ohne Schminke nicht aus dem Hau gehen ist sie nicht.
Ihr Kleidungsstil ist einfach zu beschrieben: Lässig! Ihr ist es zwar schon wichtig dass es auch gut aussieht, aber um einiges wichtiger findet sie dass es zu ihr passt und dass es bequem ist. So trifft man sie meistens in einer etwas abgeschliffenen Jeans an, die, da sie sie schon lange hat auch ausgeblichen und ausgeweitet ist. Und einem schlabber Pullover, der eigentlich eine Nummer zu groß ist, der daher aber deutlich bequemer ist wie enge Oberteile.
Auch hat sie meist einen Schal an. An Farben sind es meist Kontrast töne. So ist beispielsweise ihr Pullover grau oder schwarz weiß und dafür der Schal ziemlich bunt mit knalligen Farben.

Charakter:
Lina über sich:
“Hmm Sich selbst zu beschrieben ist immer schwierig. Aber ich denke wenn ich mich selbst mit drei Worten beschreiben müsste dann denke ich würde ich sangen hilfsbereit, fleißig und ehrlich. Hilfsbereit, nun ja ich helfe wo ich kann. Ich kann es einfach nicht sehen wenn Freunde von mir oder auch nur Bekannte Schwierigkeiten haben. Dann lasse ich alles stehen und liegen. Selbst meine Schulsachen, die mir normalerweise sehr sehr wichtig sind. Aber nichts geht über Freundschaft. Mir tun Menschen so Leid die keine Freunde haben, aber oft sind sie auch selbst schuld. Wenn sie niemanden an sich heran lassen. Aber zurück zu mir.
Fleißig. Ja ich denke Fleißig bin ich schon. Wie schon gesagt sind mir meine Noten und meine Schulischen Leistungen sehr wichtig. Am Ende des Schuljahres mache ich mir immer einen ganz schönen Stress. Schließlich will ich gut abschneiden und gute Noten bekommen. Um für meinen Traum, den ich zwar noch nicht habe, der aber sicher eines Tages da sein wird, auch die guten Noten habe, die ich vielleicht brauche.
Und ehrlich, nun ja, ehrlich bin ich auch. Ich lüge meine Freunde niemals an. Bei meinen Eltern muss die ein oder andere Notlüge manchmal eben sein, aber dann sieht man mir das meistens an und ich kann es eh vergessen. Teilweise ist es zwar eine meiner positiven Eigenschaften. Teilweise gehört es aber auch zum negativen Teil.
Wobei wir auch schon bei dem Teil wären, den ich eigentlich überspringen wollte. Naja. Jeder Mensch hat positive und negative Eigenschaften. Zu meinen negativen gehört auf jeden Fall dass ich leider etwas stur bin. Ich selbst merke es gar nicht so, aber andere sagen es mir des öfteren. Ach wie oft habe ich schon solche Sätze zu hören gekriegt „Setzt nicht immer deinen Sturkopf durch“. Und es ist auch tatsächlich so. Das Problem an der Sache ist nur, dass sich meistens hinterher raus stellt dass meine Idee oder mein Vorschlag doch der bessere war. Aber ich bin froh dass mir meine Freunde dass nicht übel nehmen.
Leider bin ich auch etwas tollpatschig. Hach wie oft war es schon so, dass ich irgendwo ausrutsche, oder irgendwas irgendwo liegen lasse. Aber meine Freunde wissen es mittlerweile und denken doch das ein ums andere Mal für mich mit. Und wohl meine schlimmste negative Eigenschaft ist meine Ängstlichkeit. Ich habe wirklich vor vielem Angst. Es fängt bei Spinnen an, geht weiter zu engen Räumen bis hin zur Dunkelheit. Ich weiß nicht woher es kommt, weder meine Schwester noch meine Familie ist ängstlich. Aber ich bin es. Und es nervt mich. Doch je häufiger ich versuche gegen meine Ängste zu kämpfen desto schlimmer werden sie.“

Eine Freundin über sie:
“Celina ist eine Person mit der kann man jeden Scheiß machen. Sie ist eigentlich fast immer gut gelaunt und wirklich ein Liebenswürdiger Mensch. Sie hat zwar einige Macken und kannten. Oder sagen wir eher recht viele Macken und Kanten, aber das macht sie gerade so lieb. Wenn man sie einmal richtig kennen gelernt hat dann muss man sie einfach gern haben. Vielleicht wirkt sie auf manche Menschen etwas eigenartig. Aber so ist sie nun mal. Und vermutlich wird sie sich in nächster Zeit auch nicht mehr ändern...“

Stärken:
+ ehrgeizig
Wenn sie sich mal dazu entschlossen hat etwas zu tun dann zieht sie das auch durch und legt lieber eine Nachtschicht ein als das sie es am nächsten Tag nicht hat!
+ gut in der Schule
Sie ist immer gut in der Schule. Sie lernt viel, doch es zahlt sich aus! Sie ist intelligent und fleißig. Beste Vorraussetzungen für gute Noten.
+ logisches Denken
Sie kann sehr gut logisch Denken! Es fällt ihr immer leicht.
+ immer für ihre Freunde da
wenn ihre Freunde Probleme haben lässt sie alles stehen und liegen und hilft ihr!
+ hat ein sehr gutes Taktgefühl, wann etwas gerade passt und wann nicht
sie weiß wann sie etwas erzählen kann und wann nicht! Sie weiß wann sie zuhören muss und wann sie jemanden aufmuntern soll!
+ kann sehr gut Frisuren machen
Irgendwie hat sie ein besonderes Talent dafür Frisuren zu machen
+ ist kreativ
wenn es um kreative Arbeit geht hat sie immer eine super Idee! Viele Leute bewundern sie deswegen
+ liebt es in ihrer Freizeit zu malen oder zu zeichnen und kann dies auch sehr sehr gut!
Das liegt vermutlich an ihrer Kreativität, dass ihr so etwas sehr spaß macht

Schwächen:
- zu hilfsbereit
Sie vergisst dass manche Leute manchmal gar keine Hilfe wollen! Oder benötigen!
- manchmal etwas zu ehrgeizig
Ihr sind ihre Noten sehr wichtig. Manchmal etwas zu wichtig und dabei nervt sie dann andere Leute wenn sie jammert dass sie nur ein A oder gar ein E hat!
- vergisst vor den Prüfungen manchmal ihre Freunde
Sie hat vor den Prüfungen immer Angst! Also lernt sie quasi Tag und Nacht. So macht sie dabei oft nicht allzu viel mit ihren Freunden. Wen diese aber Probleme haben ist sie sofort zu Stelle
- hat Angst vor der Dunkelheit
Lina hat schon immer Angst vor der Dunkelheit. Das hatte sie schon als kleines Mädchen
- manchmal zu durchgedreht
mit ihren kranken und verrückten Ideen geht sie ihren Freunden manchmal auf die Nerven
- nicht sehr stark, körperlich
Obwohl sie eine größere Schwester hat… ist sie körperlich sehr schwach.
- Stur
Lina ist leider etwas stur. Sie muss ihren Kopf durch setzten, egal was dabei passiert.
- tollpatschig
Lina schafft es in jedes Fettnäpfchen im Umkreis von 10 Meilen zu treten.

Vorlieben:
♥️ Gute Laune
Sie kann Menschen die immer und überall schlechte Laune verbreiten nicht leiden.
♥️ Gute Noten
So würde sie es niemals sagen aber ihre guten Noten sind ihr wahnsinnig wichtig. Nur ihre Freunde sind ihr noch ein kleines Bisschen wichtiger…
♥️ Muggelkekse
Sie leibt diese Dinger einfach… Wenn man ihr eine Freude machen will, dann bringt man ihr einfach welche mit!
♥️ Menschen die ihrer Meinung sind
Sie ist immer überglücklich wenn sie eine Person trifft die einen ähnlichen Charakter hat
♥️ hitzige Diskussionen
Sie leibt es wenn sie mit einer Person über irgendein Thema diskutieren kann und wenn auch die andere Person gut argumentieren kann.
♥️ geliebt zu werden
Eigentlich mag das ja jeder… Aber Lina würde es nicht gut gehen wenn sie nicht wüsste, dass ihre Freunde für sie da sind und auch ihr Freund sie liebt!
♥️ einen guten Ruf
Celina macht sich sehr viel daraus was andere Menschen über sie denken. Es ist wohl eine ihrer schlechteren Eigenschaften
♥️ bekannt zu sein
Lina freut sich, wie die meistens Menschen wenn sie in einen Raum kommt und die Menschen dort drinnen kennen sie!

Abneigungen:
x Schweigen
Lina kann schweigen nicht aushalten. Sie hasst es wenn sich zwei Personen gegenüber sitzen und sich an schweigen. In so einem Fall versucht sie immer ein Gespräch auf die Beine zu stellen
x Müdigkeit
Celina hasst es Müde zu sein. Wenn sie müde ist kann sie nichts unternehmen und sie hasst es nichts zu tun
x Gewalt & Rassisten
Durch ihr übertriebenes Hilfesyndrom hasst sie es wenn Menschen andere Menschen verletzten, ob das jetzt geistig oder körperlich ist spielt dabei keine Rolle
x Menschen die sich nicht helfen lassen
Wenn sie weiß dass andere ihre Hilfe brauchen, und sie aber nicht annehmen kriegt Lina zu viel. Sie kann es nicht sehen wenn andere Menschen leiden aber noch weniger wenn diese sich nicht helfen lassen wollen
x Schreibblockaden
Sie hasst Schreibblockaden. Wer nicht? Wenn sie dabei ist ihre Hausaufgaben zu machen und dann plötzlich keine Ideen mehr hat was sie schreiben könnte
x Zicken
Zicken sind Menschen die Lina absolut nicht ab kann. Wer mag sie schon?
x Vorurteile
Menschen die nichts über andere wissen und sie trotzdem nicht mögen. Lina kann es nicht verstehen wie jemanden so schnell nicht mögen kann nur weil sie eine gleiche Eigenschaft hat wie eine andere Person.
x angelogen zu werden
Wer mag das schon? Celina könnte aus rasten wenn sie es später erfährt, doch zum Glück hat sie die richtigen Freunde

Besonderheiten:
Sie ist sich immer selbst treu!


Zuletzt von Lina Marrison am Mo März 30, 2009 7:42 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lina Marrison

avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Personalized field :
Vollständiger Name : Celina Gabriela Marrison
Klasse : Hufflepuff 4th Grade
Anmeldedatum : 30.03.09

BeitragThema: Re: Lina Marrison   Mo März 30, 2009 7:38 pm

The Rest

Biographie:
Es war ein warmer fast schon unnatürlich warmer Oktober Morgen in Venedig. Einer der letzten warmen Tage im Jahr. Die Blätter waren schon rot gefärbt aber dennoch konnte man noch ohne Jacke aus dem Haus gehen. Ein Motorboot störte die friedliche Idylle. Es fuhr direkt in die Stadt Mitte zum Krankenhaus. Im Auto saßen Stella, Alice und Thomas Marrison. Im Krankenhaus angekommen ging es recht schnell. Einige Wehen später war das kleine Mädchen geboren. Und die kleine Celina Gabriela Marrison hatte das Licht der Welt erblickt.

Die kleine Celina hatte eine normale Kindheit. Sie wurde von Muggeln aufgezogen und hatte daher auch eine Kindheit wie andere Muggelkinder. Sie und ihre Schwester Alice verstanden sich super. Und so gab es auch in den viele Urlauben der Familie kaum Streitbreien. Die Familie reiste in einem Wohnmobil in ganz Italien herum. Die Kinder liebten es und hatten dabei jede Menge Spaß.
In ihrem dritten Lebensjahr kam sie in einen Kindergarten. Sie hatte kaum Kontakt zu anderen Kindern. Hauptsächlich spielte sie mit ihrer Schwester. Da die beiden ja nur ein Jahr auseinander waren hatten sie die selben Interessen und machten so viel zusammen. Das änderte sich erst als Alice in die Schule kam.
In dieser Zeit merkten die Eltern dass etwas mit Lina los war. Zuerst bekamen sie es überhaupt nicht mit, aber als das „Phänomen“ dann auch zu Hause auftrat wurden sie stutzig. Celina räumte nicht mehr auf! Die Spielsachen mit denen sie spielte flogen nachdem sie fertig war immer zu ihrem Platzt zurück. Lina selbst wunderte das nicht, da sie sich daran gewöhnt hatte und es nicht anders kannte, aber die anderen Kinder waren erstaunt. Die Erzieherinnen bekamen es nicht mit, da es immer nur dann passierte, wenn außer ihren Eltern keine anderen Erwachsenen in der Nähe waren.

In der Grundschule dann bekam sie Freunde. Sie verstand sich mit den meisten gut. Hauptsächlich mit den Jungs, da ihr die meisten Mädchen shcon in dem Alter zu zickig waren. Ihre Noten waren schon ganz am Anfang ihrer Schulzeit immer sehr gut. Ihre Eltern waren wahnsinnig stolz auf ihre Tochter.
Ihr Leben schaukelte so dahin. Es passierte nicht viel außer noch mehr dieser kleinen Merkwürdigkeiten. Auch ihrer Schwester ging es so und so kam es dass Alice in ihrem 11. Lebensjahr an der Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei aufgenommen wurde. Das nächste Jahr sollte Celinas schlimmstes Jahr werden. Sie wusste nicht was mit ihrer Schwester passierte, die sie doch so sehr liebte und sie wusste nich was sie mit sich selbst anstellen sollte.
Sie vermisste ihre Schwester so sehr. Nach Mittags saß sie Zuhause und lernte weit mehr als Notwendig war und schrieb Brief um Brief.
Selbst ihre Eltern konnten sie nicht aufmuntern. Und dann war es endlich so weit. Sie bekam die Einladung anch Hogwrts. Es war genau so ein Brief wie der den Alice damals bekommen hatte. Die junge Miss Marrison jubelte. Sie würde auch dort hin kommen und wieder bei Alice sein und endlich wissen wieso diese komsichen Dinge passierten.
Aber vorher musste Alice ihr Nächte lang von Hogwarts erzählen. Sie hatte schließlich Ferien und Celina wollte alles wissen.
Sie hatte eigentlich nie daran gezweifelt dass es war ist was der Brief sagte. Sie war davon überzeugt gewesen dass er die Wahrheit sagte.
Ihre Elteern waren wzar etwas verwundert, aber da sie nun eine Erklärung für all diese Merkwürdigkeiten hatten zweifelten auch sie nicht lange.

Der Besuch in der Winkelgasse war für Lina wahnsinnig spannend. Sie schaute sich alles genaustens an. In jedem Schaufenster gab es neue Dinge zu bestaunen. Von Madame Malkings angefangen, in dem sich Celina einige wunderschöne Umhänge kaufte, weiter zu Florish & Blotts in dem sich Lina viele Bücher kaufen konnte.
Überglücklich hob sich Celina den tollsten Laden bis zum Schluss auf!
Ollivanders. In dem sie sich einen Zauberstab kaufen durfte. Sie betrat den Laden und schaute sich um. Hinter der Theke stand ein kleiner alter Mann. Er lächelte freundlich und verschwand sofort um einen Augenblick später mit einem Zauberstab in der Hand wieder aufzutauchen. Sie nahm den Zauberstab ehrfürchtig in die Hand und wartete. Der Herr lächelte und meinte sie solle ihn schwingen, also schwang das kleine Mädchen den Stab. Und siehe da. Es kamen goldene Funken aus der Zauberstab Spitze raus. Der Herr lächelte und meinte dass es selten sei dass gleich der erste Stab der richtige sei. Celina war sehr stolz und stolzierte mit dem neuen Zauberstab aus dem Laden hinaus.

Und dann war es endlich soweit. Celina Gabriela Marrison stieg nach ihrer Schwester Alice in den Hogwarts express. Sie winkte ihren Eltern noch einmal hinterher und schloss dann die Zugtür. Aus dem Augenwinkel hatte sie noch gesehen wie ihre Mutter Tränen in den Augen hatte.
Aber Celina war überglücklich.
Zögerlich setzte sie sich zu ihrer Schwester und deren Freunden ins Abteil. Sie sprach kaum sondern war in ihre neuen Bücher vertieft. Die Zugfahrt war schnell vorbei und dann war sie auch schon in Hogwarts angekommen.
Nachdem sie mit den Booten über den Pechschwarzen See gefahren war kam sie in die Große Halle. Staunend schaute sie sich um. Sie war beeindruckt.
Der restliche Abend verlief für sie wie im Flug. Sie wurde nach in ihr Haus eingeteilt und wurde dort gut aufgenommen.
In ihrem ersten Jahr in Hogwarts fand sie schnell Freunde! Hier war sie nicht so schüchtern wie zuhause. Sie war gut in der Schule, in einigen Fächern sogar sehr gut!
Sie liebte Hogwarts und erkundete jeden Winkel, so schien es ihr.
Auch ihr nächstes Jahr verlief so wie es sollte.Und so bestand sie auch dieses Jahr mit Bravour. Ihre Eltern waren mächtig stolz auf sie. Sie hatte super Noten und wurde von allen akzeptiert und gemocht. Celina genoss das Gefühl Freunde zu haben. In ihrer Kindheit hatte sie nie wirklich welche gehabt, aber hier hatte sie es. Hier waren alle für den anderen da. Hier war niemand allein. Außerdem durfte sie in diesem Jahr wählen. Celina war überglücklich. Sie wählte Pflege magischer Geschöpfe, Wahrsagen und Arrithmantik.
In ihrem dritten Jahr merkte sie dass sie richtig gewählt hatte. Sie hatte eine gute Wahl getroffen. Sie mochte alle drei Fächer gerne und war auch in allen recht gut.
Und in diesem Jahr verliebte sie sich. Es war ein junger Hufflepuff Schüler, der ein Jahr älter war wie sie. Es war für die damals 13 Jährige ein ganz neues Gefühl. Soetwas hatte sie noch nie gefühlt. Jedenfalls nicht so stark. Und wie der Zufall es so wollte verliebte sich der junge Herr auch in sie.
Die beiden waren 3 Monate zusammen und waren ein sehr hübsches Pärchen. Sie unternahmen viel zusammen. Doch sie lebten sich ausseinander. Seit dem war Lina noch drei mal verliebt gewesen, doch es wurde nie etwas draus. Und so stark wei damals war es auch nicht gewesen.
Wie in jedem Jahr war sie am Ende des Schuljahres überglücklich ihre Eltern wieder in die Arme schließen zu können.
Diese Jahr geht sie aber auch wie jedes Jahr voller Erwartungen zurück nach Hogwarts.


Other Stuff



Avaperson:
Ellen Page

Zweitcharakter:
-//-

Sonstiges:
-//-

Weitergabe:

Weder Set noch Charakter oder Steckbrief dürfen weiter verwendet werden!


Zuletzt von Lina Marrison am Mo März 30, 2009 7:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lina Marrison

avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Personalized field :
Vollständiger Name : Celina Gabriela Marrison
Klasse : Hufflepuff 4th Grade
Anmeldedatum : 30.03.09

BeitragThema: Re: Lina Marrison   Mo März 30, 2009 7:38 pm

ich bin dfertig Very Happy tut mir leid hat nicht alles in einen post gepasst...
Liebe Grüße
Lina
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lily Potter
Gryffindor, 4.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 63
Alter : 23
Nationalität : England
Vollständiger Name : Lily Luna Potter
Klasse : 4. Klasse Gryffindor
Dein Name : Lena
Anmeldedatum : 19.11.08

BeitragThema: Re: Lina Marrison   Fr Apr 03, 2009 7:21 pm

hallo Lina,
herzlich willkommen in This is life
wie du vielleicht gelesen hast ziehen wir um und in den News findest du auch die neue Adresse. Deshalb bitte ich dich die Bewerbung bitte dort hin zu posten.
aber mir gefällt dein Steckbrief schon sehr gut
lg Lena

_________________

Lily Luna Potter~14 Jahre~stolze Gryffindor
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lina Marrison   

Nach oben Nach unten
 
Lina Marrison
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
This is life :: Files :: Der Sprechende Hut-
Gehe zu: